Eistee mit Stevia gesüsst | Migros Migipedia
Startseite

Eistee mit Stevia gesüsst

Eistee mit Stevia gesüsst

Gast
Gastvor 9 Jahren
Der Eistee von Migros ist einfach der Beste.

Da er so gut ist, könnte ich davon literweise trinken, wäre da nicht der eine oder andere Würfelzucker zuviel drin.
Ich weiss, es gäbe noch die "Light"-Version davon, aber Light-Produkte sind bekanntlich ungesund (jedenfalls wenn man ihn literweise trinken würde).

Deshalb: Ein mit Stevia gesüsster Eistee wäre der absolute Hammer! =O)

Liebe Grüsse aus Basel

18 Antworten

Letzte Aktivität vor 6 Jahren
  • swisseva
    swissevavor 9 Jahren
    Schliesse mich vorbehaltlos an!
  • Sonnenkoenig
    Sonnenkoenigvor 9 Jahren
    Hallo borinod und swisseva

    Danke für euren Vorschlag! Es gibt im Migros-Sortiment bereits einige mit Stevia gesüsste Produkte, und auch Stevia zum selber Süssen.

    Vor einiger Zeit haben wir den Léger Choco Drink mit Stevia gesüsst. Leider hat sich dadurch auch der Geschmack verändert. Das hat zu sehr vielen negativen Reaktionen geführt. Darum bieten wir jetzt wieder das Originalrezept an.

    Wir werden aber sicher weiter mit Stevia experimentieren. Deinen Vorschlag für Stevia-gesüssten Ice Tea habe ich bereits an die Produktverantwortlichen weitergeleitet.

    Beste Grüsse
    Sabine, Migipedia-Team
  • Gast
    Gastvor 9 Jahren
    Was ihr mit dem Light-Eistee anstellt ist mir persönlich egal. Solange der Classic weiterhin Zucker enthält. Manche von uns brauchen den, um über den Arbeitstag zu kommen.
  • sawi94
    sawi94vor 9 Jahren
    Also ich würde mich auch sehr über eine mit stevia gesüsste eistee variation freuen denn zur zeit muss ich mir die immer im Reformhaus kaufen gehen.
  • friendoftheopera
    friendoftheoperavor 9 Jahren
    Das finde ich ja spannend und entlarvend.
    Währen wir uns auf einer anderen Seite nicht wundern, dass Migros den Stevia Eistee aus dem Sortiment gekippt hat, sehen wir hier den Beweis für das verfehlte Marketing: Als die Sabine_Migros ihren Beitrag schrieb, war der Tee erhältlich, aber so geheim, dass nicht einmal sie es wusste. Auch die Angestellten von Migros Brunaupark wussten z.T. nicht einmal, dass es den gegeben hat. Das bestätigt mich, irgendetwas ist faul: Man mixe junk tea mit Stevia, mache die Etikette winzig, niemand merkts, wenige kaufen, er fällt raus, Migros ist zufrieden (wir habens ja probiert, kein Krach mit der Zuckerlobby).
    Also noch einmal:
    Stevia (natürliche Pflanze, keine Kalorien) braucht natürliches Getränk, z.B Bio Limonaden. Muss gegen den Zucker durchgesetzt und beworben werden.
    Jahrelang wurde Stevia bekämpft, war in der Schweiz nur in Apotheken (!) erhältlich. Jetzt haben wir eine Alternative gegen die problematischen künstlichen Süssstoffe.




  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 9 Jahren
    Hallo Stevia-Fans

    Es ist richtig, dass der Ice Tea Peach mit Stevia wegen zu geringer Nachfrage aus dem Sortiment genommen werden musste. Wir bedauern es genau so wie ihr, dass dieses Produkt so eine geringe Akzeptanz hatte. Stevia finden wir eine sehr gutes alternatives Süssungsmittel, wenn auch der Einsatz nicht ganz einfach ist. Deshalb sind wir bereits am Abklären und Testen, welche Getränke wir alternativ mit Stevia gesüsst anbieten könnten. Es ist also definitiv unsere Absicht, Stevia in weiteren Produkten einzusetzen. Die Entwicklung braucht allerdings etwas Zeit.

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team

  • friendoftheopera
    friendoftheoperavor 9 Jahren
    Wir nehmen euch beim Wort. Gerade am letzten Samstag wurde an einem Extrastand irgend eine neue Eissorte durch eine Promoterin zum Testen angeboten, nachdem ich vergeblich den Eistee gesucht hatte. Wenn man das einmal für Stevia Produkte machen würde? Klar fehlt mir die Akzeptanz für ein mir unbekanntes Produkt. Ich würde mich nicht als Stevia Fan bezeichnen, aber als Fan von möglichst geradliniger unverschleierter Kommunikation.
  • yannick95
    yannick95vor 9 Jahren
    .. ich traue stevia noch nicht richtig.. da die abklärungen über die tatsache, dass stevia Impotent machen kann noch nicht abgeklärt sind. sonst finde ich es cool, vor allem wenn es nur anteilsmässig nit normalem Zucker gemischt wird.
  • friendoftheopera
    friendoftheoperavor 9 Jahren
    Wo hast du diesen Blödsinn her? Da scheint wohl jemand wieder einmal ein grosse Interesse zu haben, Stevia zu diffamieren.
    Ich habe auch so eine Geschichte gelesen:
    Stevia löst Krebs aus! Wirklich passiert ist folgendes:
    Eine Laborrate wurde mit einer exorbitanten Dosis Stevia, ich glaube eine1000fache Tagesration verabreicht. Diese Ratte bekam einen Tumor.
    Was glaubt ihr, würde passieren, wenn ihr täglich die Wirkung von mehreren Kilos Zucker zu euch nehmen müsstet?
    Schon jetzig ist der gesundheitliche und volkswirtschaftliche Schaden von Zucker immens. Ich bin nicht eigentlich ein Fan von Stevia, finde es aber politisch ungeheuerlich, wie Grossverteiler immer noch vor der Zuckerlobby kuschen.
  • yannick95
    yannick95vor 9 Jahren
    .. dies Steht auf der seite des Bundesamts für gesundheits... es ist nicht so, dass ich dagegen bin.. ich finde einfach die Getränke sollten nicht 100% mit stevia gesüsst sein.