Einkaufsliste gemeinsam nutzen - jedoch nicht mit gleicher Cumulus Nummer... | Migros Migipedia
Migigpedia

Einkaufsliste gemeinsam nutzen - jedoch nicht mit gleicher Cumulus Nummer...

Tessin
Tessinvor einem Jahr
Da ich auch zur Corona-Risikogruppe gehöre, nutze ich auch die Einkaufsliste und verlinkte sie als Admin mit einem sog. Bringer, der aber eine eigene Cumulusnummer hat.
Das Ganze funktioniert seit 2 Wochen hervorragend und ich erhalte gar über die Benachrichtigungen eine Mitteilung, wann der Einkauf gestartet wird, d.h. ich weiss , wann der letzte Zeitpunkt ist, einen vergessenen Artikel hinzuzufügen. Dies geschieht, wenn der erste Artikel als erledigt markiert wird.
Für den Einkauf habe ich meinen Cumulus Barcode als Screenshot übermittelt und so erscheint der Einkauf relativ kurz nach dem Einkauf in der M-App, d.h. ich kann die gelieferte Ware mit Postfinance Schnellservive (...oder jene, die nicht beide das gleiche Zahlmittel verwenden mit TWINT) den Einkauf meinem Bringer zu einem Zeitpunkt bezahlen, bevor er es mir liefert. Der Bringer muss also nicht für mich "Bank" spielen und auf das Geld warten.... Diese "Zahlungsmoral" ist für einen Bringer wichtig, wenn er mehrere Personen beliefert.
Trotzdem erlaube ich mir einige Verbesserungsvorschläge:
-- Der QR-Code oder Cumulus Barcode des Empfängers sollte oberhalb der Einkaufsliste beim Bringer angezeigt werden - verhindert Fehlerquellen beim Bringer
-- Bei den Lebensmitteln und Artikeln, die jetzt verkauft werden dürfen, sollten auch REGIONALE Produkte aufgeführt sein.
-- Es wäre schön, wenn bei jedem Produkt eine kleine Kommentarzeile mit ca. 20 Zeichen angeboten würde. Es wäre für den Bringer einfacher, den Kommentar dort zu lesen als mit der separat geschickten WhatsApp Nachricht. Beispiele: Äpfel =Kommentar ca 1kg oder 15 Stck oder kurzer Hinweis auf Ersatzprodukt oder kein Ersatzprodukt liefern.... usw.

Die 3 Reiter *Für Sie", Aktionen und Favoriten ist bei diesem System sehr hilfreich - natürlich auch die Sache mit der Anzahl bei verpackten Artikeln und natürlich auch die ganze Situation, wie der Bringer sich die Artikel einzeln anschauen kann und event. bei "Nichtfinden" beim Personal nachfragen darf...
Unser Bringer händelt die ganzen Einkäufe mit mehreren Taschen und entsprechend mehreren Scannern gleichzeitig und da ist ein einfacher Ablauf und gute Präsentation in seiner MigrosApp sehr wichtig.

2 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Jahr
Tessin
floflam
floflam
floflamvor einem Jahr
Die Kommentarfunktion ist bereits vorhanden: einfach auf ein Produkt in der Einkaufsliste tippen - in der Detailansicht kann dann ein Kommentar erfasst (und z.B. auch die Menge angepasst) werden.
Tessin
Tessinvor einem Jahr
@floflam : Vielen Dank für den Tip zum Kommentar in der Detailansicht.... leider kann ich nur einmal den Daumen hoch halten :-)