Eine Brotneuheit der Migros | Migros Migipedia
Startseite

Eine Brotneuheit der Migros

6 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Jahren
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 6 Jahren
    Hallo@Frederica



    Danke für das Eröffnen dieses Threads. Wir sind gespannt auf die Feedbacks von euch.




    Was ging dir spontan durch den Kopf, als du die News gelesen hast?




    Liebi Grüess


    Tanja
  • guguseli_2
    guguseli_2vor 6 Jahren
    Hallo. Beim zweiten kauf habe ich gestern mit schrecken festgestellt, dass das brot grau war. Ablaufdatum 07.11 und ja, es war immer verschlossen.
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 6 Jahren
    Hallo@guguseli



    Danke für die Info - das sollte natürlich nicht passieren. Tur mir sehr Leid!




    Ich informiere die Verantwortlichen sofort darüber. Du kannst das Brot in die Filiale zurück bringen (zum Kundendienst). Sie werden das Produkt prüfen und dir den Kaufbetrag zurück erstatten.




    Liebe Grüsse


    Tanja
  • guguseli_2
    guguseli_2vor 6 Jahren
    Tja, das brot ist im grüncontainer gelandet!!
  • pucalpa
    pucalpavor 6 Jahren
    Ich finde das Happy bread keine spezielle Neuigkeit da sich ja die bisherigen Brote die in einem Plastikbeutel verschlossen zum Verkauf angeboten werden auch über mehrere Tage haltbar sind. Für mich persönlich ich bevorzuge ein Knusper frisches Brot was aber leider immer mehr zur Seltenheit wird. Sobald die Brote einige Stunden altsind fühlen sichviele Brote wie eine gummige Masse an. Der Krusten oder Sonnenkranz wie er sich auch immer nennt sowie das Korn Fit Brot machen da eine Ausnahme.
  • KarlESch
    KarlESchvor 2 Jahren
    Nach jahrelangem Zögern habe ich nun auch einmal ein solches Brot gekauft, und ich bin sehr erstaunt, dass sich das Produkt schon vier Jahre halten konnte, denn das Brot ist schlicht grauslig: Weich, gummig, ohne Geschmack. Ich werde es in der Grüntonne entsorgen. Ein neuer Höhepunkt in der wenig ruhmreichen Geschichte des Migros-Brotes.