E171 und Co.

Peter_Frey
Peter_Frey 2 years ago
Dieses Thema dürfe bei der Migros nicht besonders beliebt sein. Es geht um Zusatzstoffe. Genauer um den Farbstoff Titandioxid, auch E 171 sowie CI 77891 genannt. Dieser Farbstoff wird auch in Produkten welche die Migros vertreibt und/oder herstellt verwendet.

Kaugummis mit Titandioxid (Aufzählung nicht abschliessend):


Nahrungsergänzungsmittel mit Titandioxid (Aufzählung nicht abschliessend):


Zahnpasta mit Titandioxid (Aufzählung nicht abschliessend):


Zu den technischen Anwendungsgebieten von Titandioxid, auf die rund 80 Prozent des gesamten Verbrauchs entfallen, zählen Farben und Lacke, Kunststoffe und Textilien; gebraucht wird es auch bei der Papierherstellung zur Erzielung eines hohen Weissgrades sowie als UV-Blocker in Sonnencremes und Aufheller in Arzneimitteln.

Dieser Farbstoff ist also weit verbreitet.

Ist dieser Farbstoff gesundheitlich unbedenklich? Dazu mal ein paar Medienberichte:


Weitere Links zu Titandioxid:


Hier geht es jetzt nur um einen einzigen Farbstoff aus der ganzen Zusatzstoffenpalette. Die "Lebensmittel" aus den Supermärkten sind aber voll mit vielen verschiedenen davon. Ob solche Lebensmittel nun gesundheitlich unbedenklich sind oder gar für viele Krankheiten verantwortlich gemacht werden können, kann nun jede/r selber für sich entscheiden. Ich für meinen Teil, habe aber das Vertrauen in die industrielle Lebensmittelproduktion schon lange verloren!

18 Antworten

Letzte Aktivität 3 months ago
Nachtspalter
M-Infoline
bioNatura
+ 1
2
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperli 3 months ago
https://www.bluewin.ch/de/news/vermischtes/migros-nimmt-umstrittenen-zusatzstoff-aus-seinen-kaugummis-283337.html

Huch. Tut sich da was? Wär klasse :)
(Oder hab ich was falsch verstanden? Dann pardon)
M-Infoline
M-Infoline 3 months ago
Hallo zusammen





Danke für eure Beiträge. Ich habe das mit unseren Ernährungsberatern besprochen. Titandioxid (E171) ist ein leuchtend weisses Pigment, welches unter anderem zum Färben von Lebensmitteln verwendet wird. Titandioxid findet man beispielsweise in Kaugummis, essbaren Dekorationsartikeln etc. Zum Färben von Lebensmitteln wird E 171 in Makro-Form eingesetzt und nicht als Nanopartikel. Die typische Partikelgrösse ist 40-200 Mikrometer; Nanopartikel dagegen haben typischerweise eine Grösse von 1-100 Nanometer, sind also tausend Mal kleiner. Titanoxid in Makroform gilt als gesundheitlich unbedenklich.






Titandioxid wird unverändert mit dem Stuhl ausgeschieden. Titandioxid wurde im September 2016 durch die EFSA (die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) neu beurteilt; es wurden keine Hinweise auf eine Gesundheitsgefährdung für die Konsumenten gefunden. Die Beurteilung wurde im Juni 2018 und April 2019 nach der Auswertung neuer Studien von der EFSA bestätigt. Entsprechend listet die Schweizerische Zusatzstoffverordnung E171 als zulässigen Farbstoff auf, der ohne Höchstmengenbeschränkung in vielen Lebensmittelkategorien eingesetzt werden kann.






Die Migros verfolgt die Diskussion um den Einsatz von Titandioxid genau und prüft Alternativen. Um dem Kundenwunsch nach titandioxidfreien Produkten nachzukommen, hat beispielsweise Chocolat Frey schon ein Teilsortiment ohne Titandioxid im Angebot und ist weiter an der Entwicklung von Alternativen.






Liebe Grüsse


Tamara
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperli 3 months ago
Hä? Warum dieser Text? Das steht schon auf Seite 1, ich fragte nur nach ob der Artikel stimmt dass Migros umstellt oder die Nachricht so nicht stimmt?
M-Infoline
M-Infoline 3 months ago
Hallo @Bodensseknusperli





Bitte entschuldige. Das Datum vom ersten Beitrag habe ich tatsächlich übersehen. So wie ich das verstehe, bietet Chocolate Frey bereits Alternativen und sucht nach weiteren, da sie das Bedürfnis unserer Kundinnen und Kunden erkannt haben. Wenn du möchtest, erkundige ich mich noch genauer bei den Produktverantwortlichen oder reicht dir das so?






Liebe Grüsse



Tamara
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperli 3 months ago
Ach das ist bestens so, dann ist da was im tun und das ist klasse. Als ich den Artikel las erinnerte ich mich eben an den Thread und wollte nachfragen weils damals anders tönte. Danke vielmals :)
bioNatura
bioNatura 3 months ago
Das sind super News, besten Dank dafür.

Ich finde es sehr gut, dass Ihr die Kunden zu Wort kommen lässt und nicht nur Lob von den Fans schätzt sondern auch unsere Bedenken ernst nehmt. Ein M-besser als die Mtibewerber also - toll gemacht und gut kommuniziert :-))

Grüssle aus der Ostschweiz.
M-Infoline
M-Infoline 3 months ago
Danke für dein Lob @bioNatura. Das hören wir gerne. Uns ist der direkte Dialog mit unseren Kundinnen und Kunden wichtig, denn ohne euch gäbe es die Migros nicht so wie sie heute ist. Liebe Grüsse aus Zürich von einer Ostschweizerin, Tamara ;-)
Nachtspalter
Nachtspalter 3 months ago
Was?!
Wir Kunden sind schuld an dem Zustand, in welchem sich die Migros heute befindet?
Ist ja entsetzlich!
2