Die GenossenschafterInnen sollen nach Abschreibungen und Aufwand Gewinn ausgeschüttet bekommen

journi
journi 6 months ago
Liebe Migros-Genossenschaft

Da Eure Geschäftspraxis mit denen von Eurem Gründer Gottlieb Duttweiler so sehr in Einklang steht...., geht diesen Schritt in eine gemeinsame Zukunft weiter!
Es sind wir GenossenschafterInnen, die Eure Migros am Leben erhalten und Eure Jahresabrechnung genehmigen oder eben nicht.

Damit die Genossenschaft Migros nach dem Motto
"Die Migros gehört den Leuten" & "Ein M besser" gerrecht wird, solltet Ihr uns auch am bilanzierten Gewinn beteiligen.


Die Idee wäre folgende:
- Den ausgewiesene konsolidierte Gewinn (EBIT - beträgt fürs 2018 lt.
Bilanzabschluss 651 Mio. CHF), unter den Genossenschaftsanteilen aufzuteilen.

Danke für Eine Stellungsnahme durch die Gesamtdirektion;


Herzlichst journi, Zürich den 16. Mai 2019/JL

3 Antworten

Letzte Aktivität 5 months ago
Nachtspalter
Sebastian_Migros
Sebastian_Migros
Sebastian_Migros 6 months ago
Hallo@journi



Danke für deine Anfrage. Ich kläre deinen Vorschlag mit unseren Fachverantwortlichen. Sobald ich eine Rückmeldung habe, melde ich mich wieder bei dir.




Beste Grüsse


Sebastian
Nachtspalter
Nachtspalter 6 months ago
@journi
Haha, der war gut!
Vielen Dank für diesen Witz des Tages!
🙂 🙂 😁
Sebastian_Migros
Sebastian_Migros 5 months ago
Hallo@journi



Bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung.



Der Gewinn der Migros wird für Investitionen und in die regelmässige Modernisierung und Weiterentwicklung unserer Genossenschaften verwendet.Vor allem bei unseren Nachhaltigkeitsbemühungen geht dies mit höheren Investitionen einher. Zudem wird auch ein Teil in Form eines besseren Preis-Leistungs-Verhältnisses unserer Produkte an Kundinnen und Kunden weitergegeben. Die Investitionen kommen also schlussendlich allen zugute.



Weiter darf nicht vergessen werden, dass die Erzielung von Gewinnen auch für uns als Genossenschaft eine notwendige Voraussetzung ist um die Existenz unseres Unternehmens zu sichern.




Beste Grüsse


Sebastian