Deklarationen | Migros Migipedia
Migigpedia

Deklarationen

MegaStar
MegaStarvor 6 Jahren
Es ist mir aufgefallen, dass in letzter Zeit oftmals bei Früchten und Gemüsen die Deklaration des Herkunftslandes auf dem Preisschild (oder Aktionsschild) nicht der Deklaration auf dem Produkt entspricht. Gerade letzte Woche gab es gemäss Preisschild am Regal Himbeeren aus der Schweiz(?), die Verpackung kam allerdings aus Holland (Importeur) und die Himbeeren dann schlussendlich aus Portugal. Und die Bezeichung "Herkunft siehe Verpackung" ist bei offen verkauften Früchten ziemlich seltsam... Ist das je nach Filiale verschieden oder muss das zentral angepackt werden?

2 Antworten

Letzte Aktivität vor 6 Jahren
Tanja_Migros
Tanja_Migros
Tanja_Migrosvor 6 Jahren
Hallo MegaStar



Danke für deine Nachricht. Deiner Beschreibung nach hört sich das tatsächlich alles sehr verwirrend an. Ich frage gleich mal nach, wie das genau aussieht, was es wirklich braucht und wer dafür zuständig ist.




Liebe Grüsse


Tanja
Tanja_Migros
Tanja_Migrosvor 6 Jahren
Hallo MegaStar



Auf die Herkunftsdeklaration achten wir grundsätzlich sehr genau. Das sieht dann (wenn alles korrekt läuft) so aus:




Bei abgepackter Ware:


- verschiedeneHerkunftsländer bei einem Produkt: Schild mit dem Hinweis "Herkunft siehe Verpackung"




- Schweiz als einziges Herkunftland: Schild mit Hinweis, dass das Produkt aus der Schweiz kommt.




Bei "loser" Ware: Die Herkunft muss immer auf dem Schild ausgewiesen sein - "Herkunft siehe Verpackung" macht da natürlich keinen Sinn.




Ich befürchte, da ist ein Fehler unterlaufen. Ich habe den Hinweis dazu weitergegeben. Falls du einmal unsicher sein solltest oder etwas nicht klar beschriftet ist, kannst du jederzeit beim Personal vor Ort nachfragen. Sie können dir Auskunft darüber geben, woher die Produkte kommen.




Liebe Grüsse

Tanja