Defekte Kühlung - Verschwendete Lebensmittel | Migros Migipedia
Migigpedia

Defekte Kühlung - Verschwendete Lebensmittel

Defekte Kühlung - Verschwendete Lebensmittel

Tanyanka
Tanyankavor 7 Jahren
Hallo Migros Team
Bei einem Quartiermigros in der Nähe wo ich arbeite ist wohl übers Wochenende die komplette Kühlung ausgefallen. Das ist natürlich sehr ärgerlich und ich verstehe auch, dass die Ware nicht mehr verkauft werden darf.
Trotzdem konnte ich nicht so ganz nachvollziehen, dass Palettenweise die gesamte Ware weggeworfen wurde. Es war schon sehr traurig mitanzusehen, dass diese Unmengen an Lebensmitteln einfach weggeworfen wurden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ausnahmslos alles verdorben war. Eine ganze Menge davon wäre bestimmt noch essbar gewesen, hätte man es gleichentags konsumiert oder verarbeitet. Hätte man diese Ware denn nicht einer Suppenküche oder einer anderen Organisation geben können,die aussortieren und die noch brauchbaren Lebensmittel hätten verteilen können?
Wirklich sehr schade und eine unglaubliche Verschwendung....
LG
Tanyanka

7 Antworten

Letzte Aktivität vor 7 Jahren
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 7 Jahren
    Hallo Tanyanka

    Danke für deine Nachricht. Es ist wirklich blöd, dass die Kühlung ausgefallen ist - ausgerechnet letztes Wochenende wo es so heiss war.

    Die Migros hat sehr strenge Hygiene-Vorschriften, daher ist es nach so einem Ausfall wirklich nicht möglich, die Produkte trotzdem noch zum Verkauf anzubieten.

    Deine Anregung betreffend den Organisationen kann ich gerne weiterleiten, damit dies in Betracht gezogen wird, sollte so etwas nochmal passieren. Ich bin mir aber nicht sicher, ob eine Organisation wie die Suppenküche die Produkte so schnell und spontan hätte weiterverarbeiten können, wie es notwendig gewesen wäre. Sie planen bestimmt einige Tage voraus und hätten für eine solche Lieferung so kurzfristig nicht sicher Kapazität gehabt.

    Trotzdem finde ich den Gedanken gut und leite ihn weiter.

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team
  • Kathrin
    Kathrinvor 7 Jahren
    Liebe Tanyanka,
    ich begrüsse deine Anregung sehr!! Die Lebensmittelverschwendung ist ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt! Vielleicht wäre auch eine andere Institution a la Kirchenmittagstisch daran interessiert gewesen, die Lebensmittel selbigentages zu verarbeiten?
    Bist du aus der Region Bern?

    Lg
    Kathrin
  • Tanyanka
    Tanyankavor 7 Jahren
    Hallo Tanja
    Danke für die Antwort. Ich verstehe voll und ganz, dass die Lebensmittel nicht mehr verkauft werden dürfen und ich verstehe auch, dass ein Teil davon vermutlich verdorben war. Trotzdem bin ich sicher, dass trotz allem ein Grossteil der Lebensmittel hätte verwertet werden können.

    Spontan fielen mir Organisationen wie Tischlein deck Dich oder die Schweizer Tafeln ein, die bestimmt auch kurzfristig hätten helfen können oder halt auch wie Kathrin erwähnt ein Kirchenmittagstisch. Ich meine sogar vor einiger Zeit im Migros Magazin einen Artikel über Organisationen wie die Tafeln und ähnliches gelesen zu haben.
    Evt. könnte man ja für genau solche Fälle in der Migroszentrale eine Liste mit solchen Organisationen bereithalten und wenn so ein Malheur passiert, sie entsprechend kontaktieren. Diese Organisationen sind in der Regel ja auch in der ganzen Schweiz aktiv.

    @Kathrin: Ich bin aus der Region Basel. :-)

    Viele Grüsse
    Tanyanka
  • Frederica
    Fredericavor 7 Jahren
    @Tanyanka
    bist Du geschult im Krisenmanagement? Ja? Nein?, oder willst Du Dich nur profilieren?
  • Gast
    Gastvor 7 Jahren
    Hallo Tanyanka

    Du schreibst leider nicht, welche Filiale genau es betrifft. Das ist schade, denn so kann Tanja nicht abklären, was genau der Sachverhalt war. Zudem gehe ich davon aus, dass Du annimmst, dass dort «die komplette Kühlung» ausgefallen ist, es aber nicht sicher weisst.

    Kannst Du bitte noch die Filiale benennen, um die es geht?

    Vielen Dank.

    Einen schönen Tag.

    Gruss
    Mathomas
  • Tanyanka
    Tanyankavor 7 Jahren
    Hallo Mathomas

    Es war die Filiale Efringerstrasse in Basel. Ich habe gesehen, dass das Personal alle Kühlregale im ganzen Laden ausgeräumt hat, also gehe ich davon aus, dass die komplette Kühlung betroffen war.

    Dazu möchte ich noch sagen, dass das Personal wirklich hart gearbeitet hat um alles wieder in Ordnung zu bringen, Chapeau!

    Grüsse
    Tanyanka
  • Gast
    Gastvor 7 Jahren
    Hallo Tanyanka

    Vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe nicht nur nach der genauen Filiale gefragt, damit Tanja allenfalls abklären kann, was genau geschehen ist, sondern weil es vor ein paar Tagen in der Filiale Wettingen zu einem Backofenbrand gekommen ist und wegen der Rauchentwicklung einige Lebensmittel entsorgt werden mussten. (Tele M1/Aargauer Zeitung)

    Gruss
    Mathomas