Cumulus-Aktionen/Gutschriften | Migros Migipedia
Startseite

Cumulus-Aktionen/Gutschriften

Cumulus-Aktionen/Gutschriften

Hueschi
Hueschivor 2 Jahren
Es will mir nicht in den Kopf, dass MIGROS diesen aufwendigen Bürokratismus betreibt, um den Cumulus-Kunden zu ermöglichen, an Aktionen teilzunehmen bzw. die Gutscheine einzulösen. Weshalb schreibt die MIGROS nicht einfach die Guthaben oder Aktionen den Cumulus-Karten zu Gute?

2 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Jahren
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlivor 2 Jahren
    Dann würd niemand in die Läden deswegen und Zusatzkäufe machen wenns z.b spezielle Aktionen sind. Man hätte auch kein "Belohnungsgefühl" von jagen und sammeln, wenn am ende des Monats die Abrechnung kommt. Und es findet keine Kundengebundenheit statt, ach ich könnts in der Migros holen da krieg ich Punkte. So funktionierts einfach. Nichts ist umsonst und auch Migros nicht ohne Grund "Grosszügig". Hab ich auch erst lernen müssen.
  • Nachtspalter
    Nachtspalterbearbeitet vor 2 Jahren
    Versetz Dich doch mal in die Lage des Detailhändlers.
    Du wilst, dass die Leute in Deinen Laden kommen. Also lobst Du dazu Anreize in Form von Gutscheinen und Aktionen für Deine Kundenkarten-Kunden aus - was Dich natürlich jedesmal Geld kostet, wenn ein Kunde diese Gutscheine tatsächlich einlöst.

    Also: Willst Du als Detailhändler, dass die Gutscheine eingelöst werden oder bist Du um jeden Kunden froh, der deswegen in den Laden gelatscht kommt, jedoch vergisst, den Gutschein einzulösen?

    Kannst Du Dir jetzt denken, nachdem Du diese und auch Bodenseeknusperli's Argumentation gelesen hast, warum solche Guthaben und Aktionen nicht automatisch auf jede Cumulus-Karte geladen werden?