Cumulus Punkte-Abrechnung | Migros Migipedia
Migigpedia

Cumulus Punkte-Abrechnung

fluidlina
fluidlinavor 4 Jahren
Guten Tag
Jeden zweiten Monat erhalte ich, wie alle anderen auch, die Abrechnung der Cumulus-Punkte mit sehr viel Papier. Die personalisierten Bons sind praktisch alle schon digital einsehbar. Könnte man dann nicht die ganze Abrechnung so digitalisieren, dass, wenn dies dann vorher so eingestellt wurde, man keinen Brief mehr per Post erhält? So entweder als eigene Sparte oder bei der Kategorie "Portmonnaie" zum Beispiel? Oder auch dort wo di bereits gesammelten Punkte zu sehen sind?
Freundliche Grüsse

13 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
Cumulus-Infoline
AlMiDeCoLi
NDee
+ 6
1
Tanja_Migros
Tanja_Migrosvor 4 Jahren
Hallo@fluidlina



Wir sind seit einiger Zeit daran, das Cumulus-Programm Schritt für Schritt zu digitalisieren und streben eine papierlose (oder zumindest "papierarme") Lösung an. Da dies eine Umstellung ist, die nicht von heute auf morgen gelöst werden kann, können wir das zum heutigen Zeitpunkt leider noch nicht anbieten.




Liebe Grüsse


Tanja
fluidlina
fluidlinavor 4 Jahren
Das tönt doch gut! Ich meinte auch nicht, es von heute auf morgen anzubieten, es war nur eine Idee von der ich hoffe sie lässt sich umsetzen.
kalasaidan
kalasaidanvor 4 Jahren
Es haben vor allem äältere menschen kein Natel um diese Bons drauf zuladen.
Finde ich persönlich schlecht, alles zu digitalisieren...
kapha
kaphavor 4 Jahren
Genau das ist langsam ein riesen Problem .
Alles digital , per Handy , Tablet und co .
Ältere Menschen kommen nicht mehr mit und teilweise haben sogar schon mitte 50er ihre Probleme bei manchem ....
Meine Mutter kam und kommt überhaupt nicht mehr mit , denn überall heisst es " müssen sie da laden und dort laden , hier und da ausdrucken etc ..... die Menschen sind überfordert in dem Alter , was ich voll verstehen kann

n_vogel
n_vogelvor 4 Jahren
So wie ich das verstehe ist ja angedacht, dass das (mindestens vorerst mal) optional bleibt, und wer will immer noch das Papier kriegt.


Aber grundsätzlich kann (und soll) man den Fortschritt nicht aufhalten. Veränderung hat's schon immer gegeben und wird's immer geben. Vor 20 Jahren mag manch eine(r) noch geglaubt haben, Internet, das ist doch nur was für Nerds. Und nun ist es im Alltagvieler, wenn nicht der meisten Menschen das wichtigste Kommunikations- und Informationsmedium überhaupt. Eine Kehrtwende ist nicht in Sicht.
Es mögen auch viele Menschen erst einmal überfordert gewesen sein, als sie vor 100 Jahren statt einer Pferdekutsche auf einmal ein Automobil fahren sollten. Das kommt mit der Zeit. Nur die Lernfähigkeit nicht unterschätzen, und statt hilflos zu tun, einfach mal ein bisschen rumprobieren ...
kapha
kaphavor 4 Jahren
Ich denke wir haben es schon verstanden was gemeint war ?
Aber Pferdekutschen und der heutige Fortschritt kann man wirklich nicht vergleichen .
Dazu will ich dir sagen das viele unserer Eltern die Jahre durch anderes zu tun hatten als sich um die Entstehung der digitalen Welt zu kümmern ..... sie arbeiteten schwer .
Es hat auch nichts mit " hilflos zu tun " und keiner Lernfähigkeit zu tun wenn ältere Menschen nicht mehr nachkommen .
Als sie vor wenigen Jahren Formulare auf der Gemeinde holen wollte , welche sie für meinen an Demenz erkrankten Vater brauchte , hiess es nur das sie die selber ausdrucken muss ..... zum Glück hatte sie Kinder und Enkel .... denn einen PC hatte sie nicht .

Eben da komnen dann die Sachen , welche oft die Lernfähigkeit einschränken ..... Krankheiten
Cumulus-Infoline
moderator
Cumulus-Infolinevor 4 Jahren
Hallo @fluidlina, vielen Dank für deinen Vorschlag. Wir werden dein Feedback gerne an die zuständige Stelle weiterleiten. Ob solch eine Funktion in naher Zukunft möglich ist, kann ich dir zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht beantworten. Gruss Natalie
fluidlina
fluidlinavor 4 Jahren
Hallo
Ich meinte, ob es möglich sei, dies als Option amzubieten. Heute kann eine Rechnung oder ähnliches auch per E-mail empfangen werden, deswegen meine Frage. Und es wird überall erzählt, man müsse mehr Papier sparen. Wenn ich also so einen Beitrag dazu leisten kann, und es mir auch sonst noch nützt, warum nicht?
Jeder, der die Abrechnung immernoch per Post erhalten möchte, sollte diese Möglichkeit haben. Ich habe ja nicht gemeint, es solle jetzt alles digitalisiert werden für alle :)
Cumulus-Infoline
moderator
Cumulus-Infolinevor 4 Jahren
Hallo @fluidlina, vielen Dank für deinen Vorschlag. Momentan wird die Cumulus-Abrechnung nach wie vor per Post versendet.


Ich werden dein Feedback gerne an die entsprechende Stelle weiterleiten. Gruss Natalie
tipster
tipstervor 3 Jahren
Ist hier in der Zwischenzeit eine Abbestellung der papierlosen und Umstellung auf digitale Abrechnung möglich?
1