Corona Virus | Migros Migipedia
Migigpedia

Corona Virus

Gita72
Gita72vor einem Jahr
Wie werden die Mitarbeiter beschūtzt (Kasse Bereich) wenn die Kunden stürmisch einkaufen. Es wird min kein 1m Distanze gehaltet.

12 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Jahr
Gita72
Dominik_Migros
indios
+ 3
1
Gita72
Gita72vor einem Jahr
Es ist Zeit die Regeln für alle Laden gleich zu sein. Klein oder gross Supermarkt die Gefahr ist überall.
Limitierte Kunden
Sebastian_Migros
moderator
Sebastian_Migrosvor einem Jahr
Hallo @Gita72

Alle 100'000 Mitarbeitenden der Migros-Gruppe wurden diese Woche mit Desinfektionsmitteln ausgerüstet. Wir nehmen den Schutz unserer Mitarbeitenden ernst und sind daran zu prüfen, wie wir ihren Schutz erhöhen können.

Beste Grüsse
Sebastian
Gita72
Gita72vor einem Jahr
Es geht nicht nur in Desifektion mittel.
Wenn die Leute so nah und so stūrmisch kommen und du hast nicht einmal die Mõglichkeit und Zeit deine Hånde zu putzen!
Es ist Zeit gekommen die reinkommen vom Leute limmitieren und regeln.
Ich bitte in Namen die alle Leute die in diese Tagen in voller Stress und fast unglaubliche Situation arbeiten.
Unternimmt etwas.
Antwort auf Beitrag von Gita72
Gita72
Gita72vor einem Jahr
Desifektionmittel reiningt nicht,sondern bedeckt provisorisch aber.
rollimaus
rollimausvor einem Jahr
Warnung vor gefälschten E-Mails im Namen des BAG https://www.melani.admin.ch/melani/de/home.html?fbclid=IwAR3z1NZ2oByLdWTRI9WjP5EeL_EFBMo71mKukF1W78_L5mwhtiCPzxSQgK4

Traurig das es welche gibt die es so ausnutzen hoffe sie werden gefunden 🤬
Traberli
Traberlivor einem Jahr
Krass! 😳🤢
Aber aus Leid wird oft Betrug gemacht. 🤬😢
Antwort auf Beitrag von Gita72
Gita72
Gita72vor einem Jahr
Bin so froh die meine Worten und meine Betten sind wahr genommen.
Viel ist geandert und wir prüfen jede Tag was uns gebottet ist.
Danke viel mal.
Weiter so.
Antwort auf Beitrag von Gita72
Gita72
Gita72vor einem Jahr
Guten Tag
Ich bin eine vom tausenden Mitarbeitern die in diese Tagen in Verkauf Bereich arbeite.
Es geht um die Regeln die fūr Laden geordnet sind.
1. 10 meter quadrat pro Kund in ein Laden zu haben. Heisst in ein Laden mit 500 m2 soll 50 Kunden in einmal kommen.
Teoretisch soll ok sein, aber praktisch funktioniert nicht so.
Wenn ein Laden 500 meter quadrat hat und 200 m2 regale sind bleibt nur 200 m2 frei, dass bringt 20 Kunden in einmal.
Bitte regelt Ihr diese Massnahme oder mindenstens eine goldige mitte ordnen. Statt 50 , 35 erlauben.
2.Viele kommen mit Kinder zu einkaufen.
Es geht am Eltern zu entscheiden,aber bitte wenn Eltern kein Verståndnis haben und ignorieren die Regeln fūr ihre Kindern, es ist Zeit das zu ordnen. Statt mitbringen draussen 1 Stunde lassen. Wo ist Unterschied zwischen Schule Zimmer und Laden.
Antwort auf Beitrag von Gita72
Gita72
Gita72vor einem Jahr
3.Einpaar Kunden haben kein Verståndnis mit dem Regeln , die finden lächerlich z.b.s die Schutz sus Peziglas oder die wir ohne Maske und Handschuhe bedinnen bis Schimpferei gegen andere Nationen die diese Virus gebracht haben.
Wir müssen Geduld mit dem Leute aber Geduld hat ein Limmit. Wer beschützt uns gegen solche Gesten, dürfen wir hart antworten und warum nicht ,Hausverbot fūr solche Leute?
Antwort auf Beitrag von Gita72
indios
indiosvor einem Jahr
Absolut. Ich habe das am Samstag in 9500 Wil erlebt. Super wie das Personal alles geregelt hat mit den Wägelis und all dem. Auch hatte es schön wenig Leute und viel Platz. Doch leider sind die Leute so fixiert auf die Lebensmittel, dass sie den Abstand nicht einhalte!!!! Oft kam es vor, dass ich z.B. beim Brotregal war und dann hat sich ein anderer Kunden unten durch bei mir durchgeschlängelt um ein Brot im unteren Bereich zu holen. Auch beim Gemüse, eine grosse Drängelei. ES LIEGT AM KUNDEN, DIESE REGELN UNBEDINGT EINZUHALTEN. UND BITTE, NUR EINE PERSON PRO FAMILIE EINKAUFEN GEHEN! ES IST KEIN SHOPPING-EVENT MIT KIND UND KEGEL!
1