Cola light

rkorner
rkorner bearbeitet 3 months ago
Was läuft bei der Migros falsch in Sachen Coca Cola light? Bei LeShop gibt es seit Wochen schon keine großen Flaschen mehr und beim wiedereröffneten Migros Wohlen auch nicht (weiß nicht, wie es in den anderen Läden aussieht). Bei LeShop steht "derzeit nicht lieferbar", beim Migros Wohlen "Lieferunterbruch" (zu gütig, dass ihr dem wenigstens noch ein Plätzchen gelassen habt, das kleine Cola light ist ja dann noch gänzlich aus dem Laden verschwunden😕

Laut einer Dame von LeShop hieß es Lieferschwierigkeiten. Im Migros direkt hab ich gar nicht mehr gefragt, weil es so nervt. Und bei Cola Schweiz heißt es "nein, wir wissen nichts von Lieferschwierigkeiten".

Wie lang kann das noch dauern? Und wieso sieht man als Cola Light Trinker so schlecht aus, wenn überall das Cola Light rausgenommen wird? Cola Zero ist grusig, das krieg ich nicht runter und wie es Cola Schweiz so schön formuliert hat "es gibt für jeden sein Lieblingsgetränk, der eine mag dies, der andere das mehr". Ich vermisse mein Cola light .. Coop und Denner haben ja auch keine Probleme damit, Cola light geliefert zu bekommen. Wieso schafft das die Migros nicht?

28 Antworten

Letzte Aktivität 3 months ago
smartcoyote
Bodenseeknusperli
Cinderella1925
+ 6
Cinderella1925
Cinderella1925 bearbeitet 3 months ago
cola1.jpegCola light 45 cl ist jetzt bei LeShop zu haben. Die grossen kommen wohl bald wieder : «Der Lagerbestand wird ständig aktualisiert. Die fehlenden Artikel stehen bald wieder zur Verfügung.».

Wenn Du auf
https://produkte.migros.ch/coca-cola-light-120974200000
unten Deine (gewünschte) Postleitzahl eingibst, steht (mehr oder weniger zuverlässig), wieviele davon wo auf Lager sind.
Bei mir sind es tatsächlich wenige. Hoffentlich steht Cola Light nicht doch auf der Abschussliste der Migros. Spätestens wenn Cola zero zum «Lieblingsprodukt» erklärt wird, wissen wir, was es geschlagen hat. Es haben sich eben viele hier über den sinkenden Inhalt beschwert :
https://community.migros.ch/m/Forum-Migipedia/schwache-Leistung-Coca-Cola/m-p/865270/highlight/true#M42094

Du kennst doch das Prinzip der Lieblingsprodukte ? Siehe 2. Absatz von
https://community.migros.ch/m/Forum-Migipedia/M-Budget-Joghurts-Himbeer-und-Vanille-sind-verschwunden/m-p/889248/highlight/true#M44687
Nachtspalter
Nachtspalter 3 months ago
Coca-Cola zero wird sicher nicht zum Lieblingsprodukt erklärt, da es sich um kein Migros-, sondern um ein Fremdmarken-Produkt handelt.
Traberli
Traberli 3 months ago
Die Budget Cola Zero hat auch die Budget Cola Light verdrängt!
Ich fand die Light viel besser, oder gibt es die nur nicht da wo ich einkaufe?

Cola light ist auf jeden Fall besser wie Zero.

Nur oft genug gibt es keine light, dann greifen alle zu Zero. Klar, so macht hat man dann künstlich ein Lieblingsprodukt. Aber die Käufer wollen irgendwann doch das andere echte Lieblingdteil und dann gehen Kunden halt wo anders hin.
Langfristig ist das keine funktionierende Kundenbindung.
rkorner
rkorner 3 months ago
Bin froh, dass ich nicht allein dastehe :-) Wer Zero mag solls halt trinken, meins ist es halt nicht. Aber Cola light so stiefmütterlich zu behandeln ist einfach nicht gut. Kein guter Ersatz verfügbar und so geht man halt zum Coop oder zum Denner. Ich bin gern in der Migros, das fiel mir jetzt vor allem auf, wo ich einen Monat lang nicht zu dem in Wohlen konnte. Dennoch, Cola light ganz aus dem Sortiment zu nehmen (zumindest in klein, und in groß einfach schon ewig nicht lieferbar) find ich nicht okay. Laut Cola Schweiz gibt es keine Lieferschwierigkeiten, was ist also das Problem?
smartcoyote
smartcoyote 3 months ago

@Traberli

Budget Cola Light gibt's nirgends mehr (ich hab inzwischen schon praktisch alle Migros in Zürich danach abgeklappert), Migros hat die Budget Cola Light-Version durch Budget Cola Zero ersetzt... (das hat mir eine Mitarbeitende letzthin so bestätigt als ich sie danach gefragt habe)

Ja, Cola Light finde ich auch besser als Cola Zero, aber da ich nicht bereit bin, für die 450ml Flaschen denselben Preis zu bezahlen wie für die 500ml Flaschen, kaufe ich halt entweder die Zero-Alternativen bei Lidl/Aldi/MBudget oder Pepsi Max (Pet, Dose) oder Coke Zero (Dose).

Leider gibt es oft keine Light-Version. Nicht einmal in Restaurants bekommt man mehr ein Coke Light, sie führen nur noch Coke Zero (zumindest in Zürich ist das beinahe überall der Fall)...

smartcoyote
smartcoyote 3 months ago

@rkorner

Das mit "Cola Light so stiefmütterlich zu behandeln" kommt nicht allein nur von Migros, der Coca-Cola-Konzern selbst pusht Coke Zero seit dessen Einführung wie verrückt. Ich vermute mal, früher oder später wird Coca-Cola Coke Light aus seinem Sortiment werfen bzw. nicht mehr produzieren - spätestens dann, wenn die Umsatzzahlen bei Coca-Cola nicht mehr stimmen... (Anzeichen dafür gibt es bereits, ist mal vor ein par Jahren in der Presse durchgesickert; Coca-Cola hat das meines Wissens damals zwar dementiert, aber so wie Coca-Cola 500ml Flaschen durch 450ml ersetzt und denselben Preis verlangt, kann es gut möglich sein, dass irgendwann mal in einigen Jahren Coke Light komplett verschwindet, weil es für Coca-Cola nicht den gewünschten Umsatz einbringt).

Wenn Migros kein Coke Light hat, dann geht halt zur Konkurrenz (Coop, Denner), der Preis ist ja überall gleich, weil er von Coca-Cola diktiert wird.

smartcoyote
smartcoyote 3 months ago

Ob's wirklich keine Lieferschwierigkeiten oder dergl. gibt, das wissen nur die beteiligten Unternehmen alleine (Migros und Coca-Cola). Sie würden nie in solch einem Forum zugeben, dass es Lieferschwierigkeiten gibt oder was der wahre Grund ist. Solche Sachen werden unter den Tisch gekehrt bzw. werden ganz bestimmt nicht an die grosse Glocke gehängt.

Es kann auch gut sein, dass Coca Cola bei Coke Light eine Preiserhöhung durchsetzen will und Migros ein wenig auf die Barrikaden geht oder dergl. Oder vielleicht hat Coca-Cola die Produktion von Coke Light etwas gedrosselt und jetzt muss halt Migros auf die Lieferung warten usw. Wir Konsumenten können nur mutmassen, das einzige, was wir erhalten werden, sind Dementi, Beschwichtigungen, nette nichtssagende Marketing-Floskeln usw. Die wahren Gründe werden wir nie erfahren...

Wie gesagt, wenn's Coke Light bei Migros nicht gibt, es gibt andere (Coop, Denner), die es im Sortiment haben. Also einfach dorthin gehen. Und dann fragt man sich bei Migros abermals, warum der Umsatz sinkt und die Kunden davon laufen...
Cinderella1925
Cinderella1925 bearbeitet 3 months ago
Hallo @Nachtspalter,

Wenn nicht Coca Cola Zero Lieblingsprodukt wird, dann halt eben
https://produkte.migros.ch/m-budget-cola-zero

M-Budget Artikel können es auf jeden Fall werden, das wurde ausdrücklich gesagt.

Ich glaube allerdings kaum, dass das Lieblingsprodukt Orchidee von dieser Woche ein Migrosprodukt ist. Aber als ich sie am Freitag im Laden sah, hab ich nicht nachgeschaut. Wenn ich mir die Liste der Eigenmarken ansehe
https://www.migros.ch/de/einkaufen/migros-marken.html
kann ich mir nicht vorstellen, dass die einer dieser Marken zugeordnet werden könnte. Selbst mein Katzengras kommt von einem Lieferanten (den sie vor einiger Zeit gewechselt haben, ist unterdessen schon länger her).


smartcoyote
smartcoyote 3 months ago

Ich würde wirklich zu gern wissen, nach welchen Kriterien genau Migros Produkte zu Lieblingsprodukten erklärt (und damit meine ich nicht die Begründung von Migros, die hier mal im Forum als Antwort gepostet wurde, sondern ich meine den wirklichen Grund - den man den Konsumenten natürlich nicht verraten möchte)... Zum Teil hat's Produkte drauf, bei denen ich mich wirklich frage, wie die es zum Lieblingsprodukt geschafft haben...
M-Infoline
M-Infoline 3 months ago
Hallo @smartcoyote, ich persönlich bin echt begeistert von der Preisinitiative der Migros. Und es freut mich, dass eine breite Kundschaft von diesen Preissenkungen und Qualitätsverbesserungen profitiert, auch wenn mich nicht alle Produkte genauso überzeugen. Ein Lieblingsprodukt unserer Kundschaft ist, was das Wort mit sich bringt: Es ist das beliebteste Produktbeispielsweise einer Produktlinie in unserem Sortiment und erfährt daher eine Preis- oder Qualitätsüberarbeitung. Natürlich müssen wir aber auch die Möglichkeiten für Änderungen derProdukte prüfen. Liebe Grüsse, Sina