Butterrösti von Bischofszell | Migros Migipedia
Startseite

Butterrösti von Bischofszell

Butterrösti von Bischofszell

cracker69
cracker69vor 8 Jahren
Liebe Migros

Die Butterrösti von Bischofszell ist sehr gut. Trotzdem muss ich einen Zusatzstoff, der nach meiner Meinung nicht in Lebensmittel gehört, beanstanden. Natriummetabisulfit ist drin. Ich bin ein sehr gesundheistsbewusster Konsument und möchte auf keinen Fall freiwilig Schwefel konsumieren. Dieser Zusatzstoff ist höchst schädlich für die Menschen. Darum finde ich es bedenklich diesen chemischen Zusatzstoff überhaupt in Lebensmittel zu mischen. Röst soll nur aus Kartoffeln bestehen und sonst aus NICHTS! Ich hoffe, dass die Migros dies mal fertigbringt. Auch in der BIO-Rösti ist als Geschmachsverstärker eine Tonne Zucker drin; leider!

(Es sollte mal Fertigprodukte ohne jegliche Zusatzstoffe geben. Das wär echt mal ne super Sache!)

Unbedingt lesen! Dann versteht ihr meinen Einwand: http://www.food-detektiv.de/e_nummer_ausgabe.php?id=59

Besten Dank für euer Verständnis und freundliche Grüsse.

Cracker69

2 Antworten

Letzte Aktivität vor 8 Jahren
  • sirio60
    sirio60vor 8 Jahren
    Was wir tagtäglich an Chemikalien zu uns nehmen, ist tatsächlich bedenklich. Und über Sinn, Zweck und Zulässigkeit der einen oder anderen Substanz kann man sicher mit Fug und Recht streiten. Aber: Fertigprodukte ohne jegliche Zusatzstoffe? Das scheint mir nicht wirklich realistisch. Wie sollte eine Fertigrösti ohne Zusatzstoffe konserviert werden und auch optisch ansprechend bleiben? Wer gänzlich auf Zusatzstoffe verzichten will, kommt nicht darum herum, ausschliesslich Frischprodukte zu verwenden, oder bestenfalls noch Tiefgekühltes.
  • Lo0_0ora
    Lo0_0oravor 8 Jahren
    Cracker69:
    Das Bio-Label steht ja auch für den schadstoffarmen Anbau der Kartoffel und ist keine "gesundheits/diät-garantie".
    Meiner Meinung nach macht dieses Nahrungsmittel-Dedektiv-Spielen krank. Nämlich psychisch...

    Somit schliesse ich mich Sirio an. "nit s 5i und sWeggli"