Brotgrössen | Migros Migipedia
Startseite

Brotgrössen

Brotgrössen

karin253
karin253vor 3 Jahren
Wenn ich noch kurz einen Happen essen will und vor dem Brotgestell stehe, habe ich immer wieder dasselbe Dilemma: ein Brötchen reicht mir nicht. Ein Brot ist viel zu viel. Was mit dem Rest? Ich versuche Foodwaste zu vermeiden.
Coop hat neuerdings die Lösung: Mini-Baguete, Olivenstangen oder Speck/Zwiebel. 160g. Ideal. Ein bisschen zu viel, aber gerade so, dass ich mit dem nächsten Hungerrast den Rest verputze. Restlos.

Zieht die Migros nach?

5 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlivor 3 Jahren
    Bis Migros sich meldet oder umsetzt: Brot in Portionengrösse Zuhause einfrieren wär eine Alternative also bei Körnigem Brot finde ich schadets nicht all zu sehr dem Geschmack.
    Ich finde das "z'Morge z'Nacht" Brot eines anderen Ladens mit Schweizer Zutaten mega fein und ideale grösse, zwei aneinandergebackene Brote welche Nährwertmässig anders sind und wohl an die Tageszeit angepasst sind, je etwa 150g-200g. Und da es unter "Proteinbrot" geht (mag den Geschmack einfach und ähnlich dem früheren Legere Proteinbrot, aber das Protein zieht bei mir nicht ) also viele Samen, hällt es sich paar Tage frisch im Brotkasten. Da aber Migrosbrote am nächten Tag latschig sind evtl lieber einfrieren.
  • Kathrin_Migros
    moderator
    Kathrin_Migrosvor 3 Jahren
    Hallo miteinander





    Gerne leite ich diese Anregung, kleinere Brotgrössen anzubieten,weiter, zumal ich das Problem selber kenne (und deshalb öfters mal Brot einfriere).






    Schönen Tag



    Kathrin
  • Kathrin_Migros
    moderator
    Kathrin_Migrosvor 3 Jahren
    Hallo Karin253



    Unsere Fachexperten haben sich bereitszurückgemeldet undberichtet, dass sie inden letzten Jahren die Brotgrössen immer wieder angepasst haben.






    Hierbei wurdenmehrere Brote für Kleinhaushalte entwickelt, teilweise in Form kleinerer Grammaturen, teilweise Brote, die man auseinander brechen und so die eine Hälfte tiefkühlen kann.



    Die kleineren Migros-Brote haben meist eine Grammatur von rund 250 Gramm. 160-grämmige Brote gibt esweniger (den Grittibänz oder z.T.Zopf am Meter).






    Unsere Experten prüfen die Grammaturen laufend und würden entsprechend reagieren, sollte das Konsumentenbedürfnis grösser werden.



    Bisher bekamen siejedoch keine solche Anfragen...






    Beste Grüsse



    Kathrin


  • indios
    indiosvor 3 Jahren
    Ich hoffe sehr, dass die Brote nicht noch kleiner werden. Es ist schade, dass nur noch wenige Brote 500 gr wiegen.
  • Kathrin_Migros
    moderator
    Kathrin_Migrosvor 3 Jahren
    Hallo miteinander





    So unterschiedlich sind die Geschmäcker, deshalb bietet die Migros sehr unterschiedliche Produkte und Grössen, damit alle möglichst das finden, was ihnen passt und schmeckt.






    Liebe Grüsse



    Kathrin