Bouquet garni | Migros Migipedia
Migigpedia

Bouquet garni

Noberid
Noberidvor 4 Jahren
Liebe Produktentwickler

Die französische Küche ist ja für viele eine der besten, aber nicht gerade eine der simpelsten. Vor kurzem in Paris habe ich jedoch etwas entdeckt, mit dem sich die Franzosen das Leben (oder zumindest das Kochen) ein grosses Stück einfacher machen. In kleinen Stoffbeuteln sind sind Thymian, Koriander, Majoran, Peterli und Lorbeer fixfertig in einem kleinen Stoffbeutel zum Bouquet garni verpackt. Man muss es nur noch in den Topf geben und fischt es am Ende wieder raus.
Aus meiner Sicht wäre das eine grossartige Ergänzung des Kräuterregals in der Migros - viel praktischer als mühsames Zusammenbinden zusammengekaufter Kräuter, und viel stilvoller als eine kleingehackte Mischung aus dem Streuer.

Viele Grüsse
Noberid

IMG_8781.JPG

4 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Jahren
Noberid
Imperator
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 4 Jahren
Sind dir leere Teebeutel eine Alternative? Kann man in jedem Teeshop kaufen der offenen Tee anbietet, super praktisch gibt unzählige varianten wie z.b.hiersolche dürfte die Migros auch gerne anbieten ich würde diese auf jeden Fall kaufen ^^
Noberid
Noberidvor 4 Jahren
Das ist ein guter Gedanke, doch ich bin ein wenig faul und möchte die Kräuter nicht selber kaufen und einfüllen müssen :)
Imperator
Imperatorvor 4 Jahren
Sorry, aber in meinen Augen, und auch in den Augen meiner Verlobten, ist dies
ein unnötiges Produkt!
Frische Kräuter: die ganzen Zweiglein" mit Küchenschnur zusammen binden, fertig!
Getrocknete Kräuter, oder auch frische: in ein Tee-Ei, fertig!
(oder in leere Teebeutel wie bereits vorgeschlagen)
Ist doch echt kein aufwand!
èbrige frische Kräuter können problemlos eingefroren werden.
Noberid
Noberidvor 4 Jahren
Ich bin ebenso fest dafür, zum Kochen wenn möglich frische Krätuer zu verwenden. Leider gehöre ich jedoch auch zu jenen Leuten, die keinen Platz für all die Pflänzchen haben, und die kein Kräuterinventar fürs Gefrierfach anfangen wollen.
Die Idee von Bodenseeknusperli für eine Art Teebeutel finde ich jedoch super - statt mühsam besorgen und selbst befüllen sollte man die einfach fixfertig kaufen können. Das würde einem eine Menge Mühe und Zeit sparen, und für Rindfleisch, Poulet, Fisch könnte man sogar unterschiedliche Mischungen kreieren!