Blévita Mais und Chia | Migros Migipedia
Migigpedia

Blévita Mais und Chia

indios
indiosvor einem Jahr
Es gibt neue Blévitas mit Mais und Chia und mit Dinkel! Sie sind geschmacklich gut, jedoch recht staubig. Aber warum zum Teufel muss da wieder Magermilchpulver (ist ein Mastmittel!!) rein??? Ist absolut unnötig. Liebe Migros, bitte lernt doch endlich einmal, dass solche unnötigen Zusätze keinen Platz mehr haben sollten. Magermilchpulver wird in der Tiermästerei eingesetzt und ist ein reiner Geschmacksverstärker. Ist purer Zucker.

4 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Jahr
M-Infoline
Oichee
indios
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor einem Jahr
Hallo indios, danke für deinen Beitrag. Die Blévitas sind so «staubig» aufgrund der 12 % Maismehl. Das Milchpulver hat sowohl einen positiven Einfluss auf den Geschmack als auch auf die Textur des Crackers und das Weglassen würde die Produktcharakteristik verändern. Wir führen aber auch zahlreiche Blévitas ohne Milchpulver im Sortiment, bitte beachte jeweils das Vegi-Label „vegan“ auf der Verpackung. Liebe Grüsse, Luisa
indios
indiosvor einem Jahr
Schon wieder dieselbe Antwort! Hört doch auf mit diesen Geschmacksverstärkern. Merkt ihr nicht, wie die Kunden das gar nicht wünschen? Es braucht kein Milchpulver und lasst dies bitte weg. Liest euch doch mal besser ein, dann seht ihr, dass wir dieses unnütze Puler nicht brauchen.
So wie wir auch keinen zusätzlichen Zucker in Joghurts und v.a. Hüttenkäse wollen!
Aber ihr merkt es irgendwann selber, viele Leute waren Migros-Kinder und gehen wegen eurer Sturheit andere Wege.............
Antwort auf Beitrag von indios
Oichee
Oicheebearbeitet vor einem Jahr
Hallo!
Tatsächlich finde ich es als "Pflanzenfresser" auch sehr störend, dass es in den allermeisten Blevitas (und auch in einer leider immer noch in vielen sonstigen Produkten, bei denen es nicht Hauptbestandteil ist) Milchpulver drin hat.
Ich finde die Antworten von meinem Vorredner aber nicht sehr nett formuliert und möchte dies so noch etwas besser versuchen...
Ich bitte euch auch im Namen aller Milch-Allergiker, Nicht Milchindustrie-Unterstützer und sonstigen Geschmacksverstärker-Meider diese Zusätze nach und nach abzubauen. Klar verändert es viellecht etwas minimes an Geschmack, aber es gibt so viele gute Kuhmilchalternativen, da liesse sich sicher auch etwas probieren (Kreativität ist gefragt ;-), wenn man nicht ganz darauf verzichten will. Das Sortiment wäre tatsächlich besser, auch in Anbetracht dessen - dass dies immer weniger gewünscht wird - wenn es mehr Produkte ohne diesen Zusatz als mit geben würde. Den Geschmack von Sesam, Tomaten und Basilikum, Thymian im Blevita u.a. (welche an sich genug Geschmack haben) möchte ich aber als Veganer eben auch nicht missen müssen (muss ich halt im Moment noch, aber ich bin zuversichtlich, dass ihr das irgendwann hinkriegt ;-).
Staubig ist ok, ich kann ja etwas dazu trinken ;-)
Antwort auf Beitrag von Oichee
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor einem Jahr
Hallo Oichee, vielen Dank für deinen Beitrag. Gerne informiere ich die zuständige Fachstelle über deinen Wunsch. Liebe Grüsse, Luisa