Bio-Senf mild: Zu viel Salz | Migros Migipedia
Migigpedia

Bio-Senf mild: Zu viel Salz

Bio-Senf mild: Zu viel Salz

HirschiS
HirschiSvor 4 Jahren
Wie wäre es im Bio-Senf mild etwas weniger Salz zu verwenden? Ich finde, es schmeckt einfach nur zu salzig, so dass man die Eigenheiten des Senfes kam mehr wahrnehmen kann.

Eventuell wäre eine Umfrage angebracht?

9 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Jahren
  • Ivan_Migros
    Ivan_Migrosvor 4 Jahren
    Hey @HirschiS



    Vielen Dank für dein Feedback. Es tut uns leid,dass dir der Bio-Senf nicht gut schmeckt. Ich werde deinen Input aufnehmen und weiterleiten. Vielleichtwird jadie Rezeptur neu abgestimmt.




    Liebe Grüsse




    Ivan




  • HirschiS
    HirschiSvor 4 Jahren
    Danke.
    Ich mache nämlich sonst meinen Senf selber aus Körnern, Essig, Wasser und "geheimen" Zutaten, aber manchmal kaufe ich mir gerne den Migros-Senf. Leider, wie gesagt, schmeckt er mir immer weniger, vor allem des Salzes wegen.
  • Twilight
    Twilightvor 4 Jahren
    Wir mögen den Migros Bio Senf leider auch nicht mehr, er ist uns zu "lasch" und zu süss-salzig im Aroma. Der Naturaplan vom Coop schmeckt dagegen richtig gut. Vielleicht wäre es wirklich an der Zeit, die Migros Rezeptur mal zu überarbeiten?
  • HirschiS
    HirschiSvor 4 Jahren
    Du sagst es, Naturaplan hat da ein Spitzenprodukt im Regal :)
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 4 Jahren
    Hallo zusammen



    Danke für eure Feedbacks.






    Wir klären dies gerne ab, ob dies möglich ist.






    Liebe Grüsse, Milena
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 4 Jahren
    Hallo zusammen,

    wir sind schon mit einer Antwort zurück.


    Aufgrund unserer Generation M Versprechens sind wir bestrebt, Salz und Zucker in diversen Lebensmitteln zu reduzieren. Wir nehmen alle Produkte regelmässig unter die Lupe, um zu prüfen, ob der Salz- oder Zuckergehalt noch ein wenig gesenkt werden kann. Wir werden aufgrund eurer Rückmeldungen den aktuellen Senf und eine salzreduzierte Version prüfen. Das Ziel ist, dass jedoch der Geschmack beibehalten wird.


    Liebe Grüsse,
  • HirschiS
    HirschiSvor 4 Jahren
    Ich kann aus meiner eigenen Erfahrung mit dem herstellen von Senf in der eigenen Küche nur sagen, dass der Geschmack und vor allem das Aroma (ist ja nicht das Selbe) von einer Reduktion des Salzgehaltes profitieren.

    Danke für die Mühe. liebe Migros :)
  • Frederica
    Fredericavor 4 Jahren
    @HirschS

    ? Richtig. Das Aroma kommt von den Zutaten und der Geschmack von den Senfsamen.

    Dem Besuch schmeckt dieser leicht säuerliche, milde Senf, darum Tische ich diesen auf. Ich bevorzuge dunklere Varianten, die schärfer daherkommen.
    Das Programm des Bundes um den Kampf gegen Salz und Zucker in verarbeiteten Nahrungsmittel begann ja schon 2011.
    Kunden sollen nichts merken und nehmen die Reduktion schon jetzt war, obwohl bis 2020 noch weiter vermindert werden soll.

    Liebe Grüsse
    Frederica
  • moz79
    moz79vor 4 Jahren
    Ich kaufe meinen Senf nur noch bei www.natursenf.ch