Bio Fairtrade milchschokolade | Migros Migipedia
Migigpedia

Bio Fairtrade milchschokolade

Bio Fairtrade milchschokolade

Claudiusbuser
Claudiusbuservor 5 Jahren
Guten Tag
Wie kann es eigtl. Sein dass die Bio Fairtrade max havelaar milchschokolade günstiger ist als die migros Frey milchschokolade wo nix ist mit Bio und Fairtrade? Ist gefühlt irgendwie Counter intuitive...

11 Antworten

Letzte Aktivität vor 5 Jahren
  • stecki
    steckivor 5 Jahren
    Ich vermute es handelt sich um ein Alnatura-Produkt, aus Deutschland importiert und vermutlich auch dort hergestellt. Man sieht ja bei vielen Alnatura-Produkten dass sie billiger sind als die normalen Produkte made in Switzerland. Ich bin da manchmal auch in der Zwickmühle da ich sowohl gerne auf Bio und Fairtrade achte, aber auch möchte dass meine Produkte in der Schweiz hergestellt werden.

    Bio ist leider nicht immer besser. Beim Brot kommt das Bio-Mehl beispielsweise oft aus Kanada oder anderen Ländern, ob dies dann nachhaltiger ist als normales Brot mit Mehl aus der Schweiz wage ich zu bezweifeln.
  • M-Alaska
    M-Alaskavor 5 Jahren
    Die Bio Milchschokoklade ist nicht günstiger als die Frey Milchschokolade:
    Frey Milchschokolade: Fr. 1.75
    Bio Max Havelaar Milchschokolade: Fr. 1.85

    Ich vermute, du hast die Bio Schoggi mit der Frey Milch Extra Schoggi verglichen. Diese ist tatsächlich teurer.
    Frey Milchschokolade Extra: Fr. 2.--

    MFG
    M-Alaska
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 5 Jahren
    Hallo@Claudiusbuser



    Danke für deine Anfrage. Ich denke,
    @M-Alaskaliegt mit ihrer Vermutung richtig. Sicherheitshalber frage ich nochmals bei den Sortimentsverantwortlichen nach, wie das genau ist.



    Liebe Grüsse

    Tanja
  • Claudiusbuser
    Claudiusbuservor 5 Jahren
    Stimmt, ich Hans mit Frey extra verglichen. Kommt aber auch m. M. Nach keiner mehr draus mit so vielen Verschiedenen Sorten und Labels und gedöns.
    Womit hät ichs vergleichen sollen? Milch Spezial oder whatnot?
    Egal, firstworldproblem
    Ist mir nur aufgefallen, dass Schoggi allgemein viel teurer ist als früher. Und wird ja glaubs so weitergehen wegen Kakao Engpass oder so.
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 5 Jahren
    Lieber@Claudiusbuser



    Du hast recht: Es gibt wirklich mittlerweile sehr viele Variationen - für jeden Geschmack ist da etwas dabei. Natürlich kann man da aber ziemlich leicht mal die Übersicht verlieren. Da habe ich absolut Verständnis.




    Und mit noch einem Punkt hast du recht: Die Rohstoffpreise für Schokolade sind tatsächlich gestiegen. Wir versuchen durch Prozessoptimierungen und andere Massnahmen möglichst auf Preiserhöhungen zu verzichten. Dies ist leider nicht immer 100% möglich.




    Liebe Grüsse

    Tanja
  • Claudiusbuser
    Claudiusbuservor 5 Jahren
    Früher gabs Milch und Milch Nuss und ev noch dunkle und fertig. #getting too old for this sh!t
    #gute Antwort, zwar so voll pr Marketing Sound aber ok.
  • Claudiusbuser
    Claudiusbuservor 5 Jahren
    Grad noch Programmier Fehler oder so entdeckt: ich konnte meine eigene Antwort als Lösung akzeptieren. Ok, vlt nicht Fehler, aber komisch.
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 5 Jahren
    Hallo Claudius



    Danke ;-)




    Merci für den Hinweis. Diese Option, die eigene Antwort als Lösung zu akzeptieren habe ich erst kürzlich bei mir irgendwo gesehen. Wenn dies bei dir auch erscheint, gebe ich es doch mal der Technik weiter.




    Liebe Grüsse

    Tanja
  • moz79
    moz79vor 5 Jahren
    Ganz einfach: Du hast was gegen Kinder-Sklaverei? Dann kauf Fairtrade und hoff das Beste (Hab gerade wieder eine Doku über Sklaven in der heutigen Zeit gesehen und es war seeeeehr deprimierend. Früher hatten Sklaven zumindest noch einen gewissen Wert. Heute sind sie Wegwerfware, da es so viele arme Leute gibt.)
  • Claudiusbuser
    Claudiusbuservor 5 Jahren
    Hoppla. Den sklaverei Aspekt hat ich jetzt gar nicht Dran gedacht. Um so komischer, dass Max havelaar Schoggi günstiger ist als nicht-havelaar. Aber eben, müsste man stundenlang recherchieren, was die ganzen Labels, wo z.t. Auch noch der Laden selber erfunden hat, genau bedeuten.