„Bio“-Eier in verarbeiteten Bio-Produkten | Migros Migipedia
Startseite

„Bio“-Eier in verarbeiteten Bio-Produkten

„Bio“-Eier in verarbeiteten Bio-Produkten

Syroger
Syrogervor einem Jahr
Liebes M-Team.
Ich konnte persönlich eine sog. „Bio“-Eier Farm in Kanada besuchen. Was ich da gesehen habe, hat mich und andere Schweizer schockiert. OK, Nordamerikaner haben vielleicht eine andere Vorstellung von Bio. Nach seriösen Quellen (wie z.B. ARD, ZDF, Die Welt etc.) sind aber auch Eier nach EU-Bio-Label (Massentierhaltung mit den entsprechenden Bedingungen) nicht wirklich, das was sich Konsumenten unter Bio vorstellen. Ich habe das Gefühl, dass selbst "nur" Freilandeier von Schweizer Hühnern unter besseren Bedingungen hergestellt werden, als solche nach EU-Bio-Label. Sie (ja die Konkurrenz hat's auch) haben verschiedene verarbeitete Bio-Produkte mit Eiern (Mayonnaise, Teigwaren etc.), jedoch steht da "aus ausländischer Bio-Produktion". Das Eigelb könnte also aus der EU, Nordamerika oder vom weltweit grössten Eierproduzen aus China stammen (wird sicher nicht viel besser als nach EU-Standards sein). Ich bin der festen Überzeugung, dass kein/e Schweizer/in solche Eier als Bio bezeichnen würde bzw. unter Bio-Tier-Produkten eine andere Vorstellung haben - auch in verarbeiteten Produkten. Wäre es nicht möglich Schweizer Bio-Eier zu verwenden oder zumindest nach Schweizer Bio-Standard?

1 Antwort

Letzte Aktivität vor einem Jahr
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor einem Jahr
    Hallo Syroger

    Vielen Dank für deinen Beitrag und die Schilderung deiner Beobachtungen.

    Beide Bio-Vorgaben, sei es Schweiz oder EU, machen Vorgaben zur Haltung: In der Schweiz für Bio maximal 2'000 Hühner (maximal 4 Herden à 500 Hühnern), in der EU 3'000 Hühner.

    https://www.labelinfo.ch/de/labels?t=1&id=45 (EU Bio)

    https://www.labelinfo.ch/de/labels?&id=73&t=1 (Migros Bio)

    Es ist korrekt, dass die Schweizer Bio-Richtlinien bei Eiern weiter gehen als ausländische Bio-Label. Jedoch befinden sich auch diese auf einem hohen Niveau.

    Eine vollständige Umstellung auf Schweizer Bio Eier in allen verarbeiteten Produkten ist aufgrund der verfügbaren Menge nicht möglich.

    Liebe Grüsse, Angela