Bessere Arbeitsbedingungen und mehr Lohn bei Lidl | Migros Migipedia
Migigpedia

Bessere Arbeitsbedingungen und mehr Lohn bei Lidl

IF01234567
IF01234567vor 5 Jahren
Lidl Schweiz erhöht die Löhne und bezahlt künftig einen Mindestlohn von 4100 Franken. Das ist klar höher als bei Migros und Coop. Die beiden Branchenriesen in der Schweiz bezahlen Brutto-Mindestlöhne von 3900 Franken. Die Gewerkschaften hatten die beiden Detailhändler für ihre Lohnpolitik für das aktuelle Geschäftsjahr kritisiert. Einen etwas höheren Mindestlohn erhalten die Angestellten bei Denner, nämlich mindestens 4025 Franken pro Monat. Deutlich besser dran sind jedoch die Mitarbeiter von Aldi. Der Mindestlohn beim fünftgrösste Detailhändler der Schweiz nach Migros, Coop, Denner und Manor beträgt 4275 Franken.

4 Antworten

Letzte Aktivität vor 5 Jahren
Batton_2
Silvia_Migros
Silvia_Migros
moderator
Silvia_Migrosvor 5 Jahren
Hallo ivan92



Deine Ausführungen möchte ich gerne mit einer Anmerkungen ergänzen. Es lohnt sich nämlich, nebst dem Lohn auch die Sozialleistungen und die Pensionskasse eines Arbeitgebers zu betrachten. So bietet die Migros beispielsweise einen 18-wöchigen Mutterschaftsurlaub und einen 3-wöchigen bezahlten sowie auf Wunsch 2-wöchigen unbezahlten Vaterschaftsurlaub an. Ebenfalls verfügt die Migros über eine starke Pensionskasse im Leistungsprimat und hohem Deckungsgrad und leistet einen überdurchschnittlich hohen BVG-Beitrag. Weitere Informationen findest du hier.


https://www.migros.ch/de/stellen/arbeitgeberin-migros/anstellungsbedingungen.html#anstellungsbedingungen



Beste Grüsse,


Silvia
Batton_2
Batton_2vor 5 Jahren
Hallo Ivan

Ja, das mag sein, aber hast du dir die Stellenangebote von Lidl und Aldi mal angesehen? Bei Aldi kannst du nur Teilzeit arbeiten, ich glaube etwas zwischen 50 und 80%. Die angegebenen Löhne sind aber für 100%. Erst wenn du dich bewährst und deine Arbeit gut machst, dann darfst du mehr arbeiten. Bei Lidl ist es genau so. Die 4100.-- ist für 100%. Jobs gibt es aber nur, meistens jedenfalls, bis ca. 50%. Jedenfalls in der Umgebung von Zürich. 100% Stellen gibt es nur für Filialleiter. Jedenfalls aktuell. Ende der 90er Jahre habe ich bei der Migrol gearbeitet und hatte damals einen schönen Lohn. Dazu gab es noch Essensentschädigung, das fand ich genial. Das Sozialsystem der Migros ist wirklich sehr gut, dass kann man nicht bestreiten. Und wenn man auch denkt, dass bessere BVG Leistungen im Moment nicht wichtig sind, eines Tages könnten sie wichtig werden. Wenn man zum Beispiel krank wird und eine IV Rente bezieht, gibt es eine BVG Rente. Da kommt es schon darauf an, wie man versichert wurde. Gibt sicher noch andere Gründe. Ich habe damals auch regelmässig Lohnerhöhungen erhalten, Rabatte beim Benzin u.s.w.

Ich habe hier eine Lidl Filiale und sicher gibt es einiges, was günstiger ist. Jedoch hatten die letzten Sommer ein Fliegenproblem beim frisch Brot. Das war dann weniger angenehm und auch für 30 oder 40 Rappen verzichte ich dann gerne darauf.

Liebe Grüsse
Gast
Gastvor 5 Jahren
Hallo

Jaja, es gibt immer welche, die am Lidl was zum meckern finden, meist ist es aber nur der Neid.

Wobei ja gerade das Brot und Backwaren vieler Lidlfilialen von regionalen Bäckerbetrieben kommt. Wohlgemerkt ist Lidl in der Schweiz heute noch ein relativ kleiner Fisch, gemessen an Coop und Migros, doch die schweizerischen und in der Schweiz produzierten Produkte nehmen stetig zu, während genau die bei der Migros immer mehr abnehmen.

https://www.darum-lidl.ch/herkunft.html

Wer im täglichen Leben wirklich gute heimische Produkte zu sehr günstigen Preisen haben will, kommt am Lidl nicht vorbei. Da können sich auch Schmalverdiener täglich den Tisch mit guten Schweizer Lebensmittel decken.

Grüsse vom Migi-Ferkel
Batton_2
Batton_2vor 5 Jahren
Hallo

Du, ich sage nichts böses über Lidl. Ich sage nur, wie ich es empfinde. Es ging ja eigentlich auch um die Lohnfrage, da kann man nicht sagen, dass dieser bei Lidl höher ist, weil sie 'nur' Teilzeitkräfte einstellen. Ich kaufe durchaus auch in anderen Läden ein. Da es sich hier um die Migros dreht, verzichte ich nun aber darauf, die Produkte aufzuzählen. ;)

Ein kleines Beispiel habe ich. Vor einigen Wochen gab es bei Migros Erdbeeren in Aktion. Habe ich gekauft. Die waren alle am nächsten Tag Grau. Kann es geben. Bei Lidl hatte ich das noch nie. Muss doch jeder selber wissen wo er einkaufen möchte.

LG