Aufrunden | Migros Migipedia
Migigpedia

Aufrunden

Wababubu
Wababubuvor 3 Jahren
Liebe Migros, Liebes Migipedia Team

Die Meisten kennen das Problem von „Fünfräpplern“ und kleinem Münz im Portmonnaie, das man nur schwer wieder weg kriegt. Einige sammeln die kleinen Münzen in der Ferienkasse und andere im Geldbeutel, welcher immer schwerer wird.

Die folgende Idee stellt eine mögliche Lösung dar und hat aus meiner Sicht das Potential für eine Sammel- oder Spendenaktion.

Der Kerngedanke ist der, dass über das Cumuluskonto die „Aufrunden“- Funktion eingeschaltet werden kann. Dabei kann festgelegt werden, ob der Betrag auf zehn Rappen, fünfzig Rappen oder einen Franken aufgerundet werden kann.
Dadurch würde bei jedem Einkauf, bei der die Cumuluskarte gezeigt wird, der Einkaufsbetrag dementsprechend aufgerundet werden.
Der aufgerundete Betrag könnte beispielsweise auf die Migrosapp, ein Migrosbank-Konto oder einer Stiftung übertragen werden. So würde jeder Einkauf einen Mehrwert für die eigene Sammlung oder einem guten Zweck dienen und weder auf dem Konto noch im Portmonnaie würden Rappenbeträge entstehen ; )

3 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
Cumulus-Infoline
zero0
Frederica
Frederica
Fredericabearbeitet vor 3 Jahren
Hallo @Wababubu

@eventusbrachte das Thema vor fast einem Jahr im Thread: Miggy, das digitale Sparsäuli zur Diskussion.

Beste Grüsse
Frederica
zero0
zero0vor 3 Jahren
Ich würde dies begrüssen, denn gerade bei MIGROL - Benzin und Bezahlung mit Kreditkarte wird man nicht nur mit 5 Rp, sondern gar mit einzelnen Rappenbeträgen belästigt. Dies macht sich bemerkbar, wenn man die 5Rp/L einlösen möchte. Wenn der Benzinpreis nicht gerade bei 5 oder 0 Endziffer ist, muss man durch 5 teilbare Litermengen beziehen.Sonstlässt sich dies nur mit Barzahlung umgehen.
Cumulus-Infoline
moderator
Cumulus-Infolinevor 3 Jahren
Guten Morgen @Wababubu, vielen Dank für deinen tollen Vorschlag!





Gerne werde ich dein Feedback an die entsprechende Stelle weiterleiten.






Ob und wann solch eine Umsetzung möglich wäre, kann ich dir leider nicht beantworten.






Beste Grüsse






Natalie