Artikel wurde an der Kasse 2 Mal verrechnet | Migros Migipedia
Migigpedia

Artikel wurde an der Kasse 2 Mal verrechnet

estgil
estgilvor 4 Jahren
Hallo
Ein Artikel wurde mir 2 Mal verrechnet. Ich habe es erst gesehen als ich zu Hause war. Der Artikel erscheint 2 Mal auf meinem Kassenbon. Hat die Kassiererin 2 Mal den Artikel gescannt? Und jetzt? Muss ich wieder in die Migros rennen? Ein Fehler kann passieren aber muss ICH kontrollieren, ob die Kassiererin richtig arbeitet? Das darf nicht sein.

Beim nächsten Mal werde ich genauer anschauen, anstatt meine Sachen einzupacken. Dann gibt es Stau an der Kasse!

MfG

4 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Jahren
Bodenseeknusperli
estgil
Frederica
+ 1
Federwolke
Federwolkebearbeitet vor 4 Jahren
Muss ich wieder in die Migros rennen?

Nein, sinnlos. Wer den Laden verlassen hat und später zurückkehrt, kann irgendwas erzählen.

... aber muss ICH kontrollieren, ob die Kassiererin richtig arbeitet? Das darf nicht sein.

Doch, das muss so sein. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, denn jeder der arbeitet macht auch Fehler und mit den heutigen Scannern ist rasch ein Strichcode doppelt erfasst. Wer nicht kontrolliert, darf sich nachher nicht ärgern (höchstens über sich selbst, ist mir auch schon mehrmals passiert, weil abgelenkt, gestresst ect...). Deshalb bin ich auch dagegen, dass die Kassabons abgeschafft werden. Papier kann man anderswo sinnvoller einsparen.

Dann gibt es Stau an der Kasse!


Darf nicht das Problem der Kunden sein. Das Geschäft muss mit genügend offenen Kassen dafür sorgen, dass die Kunden ihre Ware ungestresst einpacken und den Kassabon kontrollieren können.
Frederica
Fredericavor 4 Jahren
Grüezi @estgil

Benutze Self-Scan oder Self-Checkout, dann kannst Du dich bei mehrfacher Verrechnung selbst tadeln (ist mir auch schon passiert).

Jetzt ist es zu spät – kannst es ja nicht beweisen!

Beste Grüsse und trotzdem schönes Wochenende
Frederica
estgil
estgilvor 4 Jahren
Danke für die Antwort. Werde kontrollieren oder selbst scannen.

schönes WE
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 4 Jahren
Ist mir auchschon passiert dass an der Kasse ein 50% nicht abgezogen wurde, habe allerdings sehr höflich und ohne Vorwürfe eine Mail an die Migros geschickt und einfach erklärt dass es etwas ärgerlich ist. Die Migros zeigte sich kulant worüber ich mich auch bedankt habe und nun ohne Unmut aber mit einer Selnstkontrolle weiterhin ein Migroskind zu sein. Beweisen kann man es nicht,"da kann ja jeder kommen"klar und ich denke auch nicht dass jedesmal zum Vorteil des Kunden entschieden werden kann, aber ein Versuch ists wert :)