Alnatura | Migros Migipedia
Migigpedia

Alnatura

Alnatura

12345idefix7890
12345idefix7890vor 2 Jahren
Alnatura vermarktet sich als total biologisch. Dabei sind in der Schweiz die biologischen Auflagen viel strenger, wie in der EU.

5 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Jahren
  • iris-zona
    iris-zonavor 2 Jahren
    Alnatura ist deutsches Billigbio. Sieht man gut an den vielen Warenrückzügen die sie haben. Lieber ewtas mehr bezahlen und einheimische Bio Produkte kaufen. Die sind dann auch nicht von so weit her transportiert worden. Würde ja passen bei Bio.............
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlivor 2 Jahren
    Das stimmt leider. Letzter Öko-Test bei Olivenölen, das Alnatura "Bio Extra Vergine" ist durchgefallen weils Weichmacher(!) und Schadstoffe drin hat und kein "Extra Vergine" ist. Hatte es mal gekauft und war drum verwirrt weils so schlecht war, finde das ist nicht in Ordnung sowas anzubieten und muss besser den Kunden weitergegeben werden, drum auch ehrlich bewertet.

    Die Marke ist halt lukrativ für Migros, schöne Marge wenn man den Preis zu DE vergleicht, geniesst durch die PR eine Beliebtheit und vermittelt den Wert von Bio, was aber sehr fraglich ist wenn man etwas sich informiert. Auch fallen viele Produkte immerwieder durch oder werden zurückgerufen. Eine weitere verwässerung der Migros weil sie schweizer Standards und Siegel durch billo Bio ersetzt. Schade.
  • Farmerin
    Farmerinvor 2 Jahren
    Gut geschrieben, @Bodenseeknusperli

    Was mich in meiner Migros ärgert - Alnatura-Zeug auf Augenhöhe, Eigenmarken Richtung Boden....
  • Sebastian_Migros
    moderator
    Sebastian_Migrosvor 2 Jahren
    Hallo zusammen



    Die Alnatura Produkte müssen mindestens den Anforderungen der EU-Bio-Verordnung entsprechen, welche mit der Schweizer Bio-Verordnung vergleichbar ist.




    Teilweise werden Alnatura Artikel in der Landwirtschaft zudem nach strengeren Anforderungen, wie beispielsweise Demeter, Naturland oder Bioland produziert. Nicht zuletzt gelten bei Alnatura Produkten für die Rezeptur, Verarbeitung und Verpackung spezifische Produktionsvorgaben, die über die gesetzlichen EU-Bio- Anforderungen hinausgehen. Mehr Infos zu Alnatura findet ihr mit folgendem Link:
    https://alnatura.migros.ch/de/produkte-uebersicht/bio-qualitaet.html



    Um auch noch das Thema der Warenrückzüge anzusprechen:




    Alnatura verfolgt bei ihren Produkt-Rezepturen den Ansatz «nur das nötigste drin» -> keine Zusatzstoffe und einfache Rezepturen. Da keine chemischen Zusatzstoffe verwendet werden und die Produkte sehr natürlich sind, kann es vorkommen, dass ein Produkt zurückgezogen werden muss, z.B. bei einem Verdacht auf Keime oder Bakterien. Dies zeugt nicht von mangelnder Qualität, sondern Natürlichkeit der Produkte.




    Beste Grüsse


    Sebastian
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlivor 2 Jahren
    Tja und da unterscheiden wie uns, da ist die eine Seite mit Migros mit den Vorgaben und Vorlagen was zu kommunizieren ist(verstehe ich dass da geschönt werden muss) und die andere Seite ist der Konsument der sich informiert wies halt in echt ist. Für mich soweit das Thema gegessen es bingt leider nichts.