Aktionen unvollständig in App | Migros Migipedia
Startseite

Aktionen unvollständig in App

Aktionen unvollständig in App

indios
indiosvor 2 Monaten
Obwohl ich die richtige Verkaufsregion in der App gespeichert habe, sind nicht alle Aktionen aufgeführt. Ich finde das nicht gut, man sollte sich doch so verlassen können. Es kann nicht sein, dass ein Teil in der App ist, ein anderer Teil im Flyer (der ja auch nicht vollständig ist - so wie früher!), und der Rest dann noch im Magazin oder gar im Laden.............
In der heutigen Zeit sollte es doch wirklich möglich sein, die richtigen Aktionen bei den entsprechenden Standorten aufzuführen.

16 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Monaten
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 2 Monaten
    Hallo indios, besten Dank für deine Nachricht. Dies sollte tatsächlich nicht so sein. Könntest du uns mitteilen, welche Produkte nicht aufgeführt werden? Wir leiten dies anschliessend gerne der zuständigen Stelle weiter. Liebe Grüsse, Noemi
  • indios
    indiosvor 2 Monaten
    Leider kommt das sehr oft vor. Und ich habe es auch schon ein paar mal mitgeteilt.
    Diesmal sind es die Aprikosen 1,5 kg, Fr. 4.95, Rindsentercote IP Suisse, Fr. 4.95 / 100g. Die Respeggt Eier Fr. 3.35 sind im Prospekt, im Newsletter am Sonntag unter "Neues", aber in der Migros App aktuell sind sie nicht........
    Oder dann kommt es auch vor, dass z.B. ein Produkt in der App ist, aber im Geschäft nicht............. und immer habe ich die richtige Verkaufsstelle eingegeben........
    Man kann sich leider einfach nicht darauf verlassen (wie auch bei der Verfügbarkeit nicht!! Siehe meinen Beitrag) und das ist in der heutigen Zeit einfach ein Muss dass es funktioniert. Sonst lieber ganz weglassen.......
  • Antwort auf Beitrag von indios
    smartcoyote
    smartcoyotebearbeitet vor 2 Monaten
    Die Respeggt Eier und die Selection Macarons, die gerade online und im Migros Magazin neu beworben werden (https://produkte.migros.ch/angebote/selection-macarons-1644704?region=gmzh; https://produkte.migros.ch/angebote/respeggt-schweizer-eier-aus-freilandhaltung-1728362?region=gmzh), sind in etlichen grösseren Filialen in ZH nicht erhältlich, weder sind diese Produkte am Regal angeschrieben noch weiss das Personal Bescheid darüber. Ich bekam heute die Auskunft, das sei ein Druckfehler im Migros Magazin, ich müsse da etwas verwechselt haben... Ich kam mir als Kunde ganz schön verschaukelt vor; im Migros Magazin steht eines, das Personal sagt anderes, online steht nochmal was anderes. Was stimmt denn nun?
    Bei den Macarons kann man z.B. nicht mal online unter Filialsuche nachschauen, wo es welche hat (ich habe einige Filialen abgeklappert und überall dasselbe, keine Macarons weit und breit, das Personal weiss von nichts; dann kaufe ich halt meine 12er-Packung Gourmet Macarons bei Aldi für Fr. 4.99; und sie haben erst noch eine Summer Edition zusätzlich zur "normalen" Edition).
    Und bei den Respeggt Eiern stimmen die Angaben auf der Webseite nicht, wenn man unter Filialsuche nachschaut (online steht die Filiale hat x Anzahl davon, im Laden selber steht beim Eier-Gestell nicht mal eine Etikette, geschweige denn sind diese Eier im Gestell vorhanden).
    Da besteht wirklich grosses Verbesserungspotential.
    Wenn man es schon aus was für Gründen auch immer nicht hinbekommt, dass die korrekte Anzahl dieser Produkte in den jeweiligen Filialen online angezeigt wird (man könnte z.B. den bestimmt digital erfassten Lagerbestand der jeweiligen Filiale mit www.migros.ch koppeln oder die Software entsprechend programmieren, technisch wäre das sicherlich machbar, andere Online-Shops bringen das auch fertig), dann sollte man es doch wenigstens hinbekommen, dass diejenigen Filialen angezeigt werden, die diese Produkte auch wirklich führen.
  • indios
    indiosvor 2 Monaten
    Ja ja, es geht nicht darum.......ich bin in Kontakt mit der Migros.
  • Antwort auf Beitrag von indios
    smartcoyote
    smartcoyotevor 2 Monaten
    Ich weiss schon, dass es hier bzw. dir hier nicht darum geht; ich möchte es aber trotzdem hier gesagt haben... Es betrifft nicht nur die App, es betrifft auch migros.ch, die Filialen, das Personal usw.
  • rollimaus
    rollimausvor 2 Monaten
    🤫 🤭 🤗 isch aabe gar keine so "Schmaraphone" nischt mal eine, weder mit noch ohne 🙃 😉 App, schau mir die Wochenaktionen und Neuheiten nur am PC an und schau bei dem was mich an neuem Interessiert obs im Laden schon zu haben ist, einiges sieht man auch wenn sich durch den Laden bewegt, kann dir/euch sagen, "au in dr tüüfschta, usländischa Provinz was Bedütet, selbscht bi üs do doba" 😂 🤣 😘 gits beides, Macarons und dia erwähnta Eier. 😇 😈
  • Antwort auf Beitrag von indios
    M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 2 Monaten
    Hallo indios, vielen Dank für deine Rückmeldung. Unser technischer Support geht dem nach. Wir melden uns anschliessend wieder bei dir. Liebe Grüsse, Noemi
  • indios
    indiosvor 2 Monaten
    Danke.
  • smartcoyote
    smartcoyotevor 2 Monaten
    Ich schaue mir die Aktionen auch nur online an (im beigelegten Aktionsheftchen im Migros Magazin sind leider nie alle Aktionen vollständig abgedruckt), nix App. Kannst mir glauben, wenn ich was aus den Aktionen will (wie z.B. die Macarons oder die Respeggt Eier), dann nehm ich die jeweilige Filiale beim danach suchen regelrecht auseinander, ich finde alles ;-) Am nicht sehen/nicht finden liegts aber nicht, sondern daran, dass die Filiale die Produkte einfach wohl (noch) nicht bekommen hat (Selection Macarons) oder nur wenig Stück, die schnell weg waren (Respeggt Eier).

    Da sieht man, wo Migros die Prioritäten setzt ;-) Di tüüfschti, usländischi Provinz bzw. bi üch do doba schiint wichtiger z si als d Grossstädt ;-) Söll doch au so si ;-) Ich glaub, ich muen zu üch doba hizie ;-)
    Spass beiseite. Hängt vermutlich von der jeweiligen Genossenschaft ab oder von der Lieferkette, vielleicht auch von den jeweiligen Filialen (Bestellprozess) etc.
  • smartcoyote
    smartcoyotevor 2 Monaten
    Hat jetzt zwar hier mit dem Thema nichts zu tun, ich muss es aber trotzdem los werden: Ich finde es genial, dass Migros (wie Coop mit den Eiern von Zweinutzungshühnern) die Respeggt-Eier endlich ins Sortiment aufgenommen hat. Ich hoffe, die bleiben dauerhaft; am besten wärs, alle anderen Eier aus dem Sortiment zu schmeissen, dieses unsägliche sinnlose Kükensterben muss wirklich aufhören. Dafür bin ich gerne bereit, den höheren Preis für die Respeggt-Eier zu bezahlen.